Formular «Antrag für kostenlose psychosoziale Beratung»

In begründeten Härtefällen leistet KESB-Schutz finanzielle Unterstützung für Menschen, die eine psychosoziale Beratung im Zusammenhang mit einem KESB-Fall benötigen.
Die finanzielle Unterstützung kommt nur Personen zu Gute, die zwingend auf Hilfe angewiesen sind und nicht über die erforderlichen Mittel verfügen.
Die Hilfe setzt das schriftliche Gesuch mit dem Formular «Antrag für Kostenlose psychosoziale Beratung» und die nachfolgende Bewilligung durch KESB-Schutz voraus.
Die Fälle werden nach Eingang und den vorhandenen Kapazitäten durch das psychosoziale Team von KESB-Schutz behandelt.
Nach Sichtung des Falles werden die Psychologinnen und Psychologen mit den Betroffenen Kontakt aufnehmen, nötige Gespräche führen und einen Vorschlag für den weiteren Lebensweg unterbreiten.

 

 

Antrag für kostenlose psychosoziale Beratung

Antrag psychosoziale Beratung

Antrag psychosoziale Beratung

Personalien

Alle Angaben mit * sind erforderlich

Ich habe das Formular «Mein KESB-Fall» ausgefüllt und:

Ich stelle Antrag für eine kostenlose psychosoziale Beratung an den Verein KESB-Schutz.

Beraterin:

Copyright © 2017 | KESB-Schutz.ch. Alle Rechte vorbehalten.